An Ostern im Jahr 1987 eröffneten meine Eltern Rudolf und Roswitha Zimmermann

 

die erste Ferienwohnung im Heimbachtal 31.

Als meine Eltern die Pension eröffneten schrieb meine Mutter diesen Begrüßungstext ins Gästebuch:

 

 

Willkommen im schönen Heimbachtal !

Sie werden begrüßt von überall,

selbst Burgen und Schlösser grüßen

mit Vater Rhein zu Füßen.

 

In dieser herrlichen Natur

zeigt überall sich Gottes Spur,

man muß sie eben finden können

statt voller Hast vorbeizurennen.

 

Leider fliehen, ohne Frage,

schnell die schönen Urlaubstage.

Wir hoffen, dass es Ihnen allen

in unserem Hause gut gefallen.

 

Ihre Roswitha Zimmermann

 

Nach diesem Motto richteten meine Eltern die erste Ferienwohnung behaglich und gemütlich ein.

 

Nach diesem ersten Streich folgte kurze Zeit später die zweite Ferienwohnung. Als auch diese gut angenommen wurde und die Gäste sich rundum gut betreut und versorgt fühlten, entschieden sie sich dazu das ehemalige "Gasthaus zur Heimburg" in Niederheimbach zu kaufen. 

 

Dieses Haus wurde dann zum "Gästehaus zur Heimburg" umgetauft und jahrelang immer weiter ausgebaut und bis zuletzt stetig renoviert und modernisiert bis es aktuell auf dem Stand des 2**G-Standards der DeHoGa angelangt ist.

 

Natürlich ist uns das nicht genug. Daher gibt es auch für unsere liebgewonnenen Dauergäste immer wieder etwas Neues zu begutachten.

 

Ich freue mich und bin stolz das Vermächtnis meiner Eltern weiterführen zu dürfen und würde mich freuen Sie als Gäste begrüßen zu dürfen.

 

Ihre Dorothee Saueressig

Hier finden Sie uns

Gästehaus zur Heimburg

Heimbachtal 6

55413 Niederheimbach

 

Kontakt und Reservierung

Rufen Sie uns gerne an unter

 

+49 172 6955357

 

Oder nutzen Sie einfach unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Gästehaus zur Heimburg